www.z3-freunde-regensburg.de

Kanufahrt im Regental


Z3-Freunde gehen auf´s Wasser.

Einen sehr naturverbundenen Ausflug machten wir am 21. August. Wir tauschten die Lenkräder unserer Zettis gegen die Paddel einiger Kanus und befuhren den wohl schönsten Abschnitt des Regens mit eigener Muskelkraft.

Unsere 20km lange Kanutour auf dem Regen ging von Nittenau über Stefling, Marienthal, Hirschling, Heilinghausen bis nach Ramspau, natürlich verbunden mit einer gemütlichen Mittagseinkehr in einem der schönsten Biergärten der Region. 


                     

                               

Nach Übergabe der Boote samt Schwimmwesten kann es gleich losgehen!








Auch beim Paddeln ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, aber schon nach kurzer Zeit kamen wir gut voran.

















Johannes, volle Kraft voraus!




Auf einer ca. 500 Meter langen "Schwallstrecke" mussten wir unsere Boote verlassen. Durch diese schmale Furt, die normalerweise den Fischen dient, werden die Kanus an Seilen festgebunden, durchs Wasser "getreidelt".  











Tja, zum Baden war unserer Jasmin das Wasser des Regens an diesem Tag wohl doch nicht warm genug.




Unser Johannes kann auf dem Wasser gehen!




Nein, nicht wirklich, der Wasserstand war an dieser Stelle im Fluss sehr niedrig.




Irgendwie hatte unsere Jasmin so ihre ganz eigene Beziehung zu den Felsen im Wasser ...




... und wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen.




Im Biergarten des direkt am Wasser gelegenen "Landgasthofes Heilinghausen" ließen wir uns das Mittagessen schmecken. Ganz besonders sind hier die Fisch- und Wildspezialitäten zu empfehlen!                          www.landgasthof-heilinghausen.de/